Montag, 12. August 2013

Malediven wollen touristische Infrastruktur stärken

Die Malediven wollen ihren neuen touristischen Masterplan am 27. September 2013 beim World Tourism Day vorstellen. Schwerpunkt ist der Ausbau der touristischen Infrastruktur und der Bettenkapazitäten.

Anantara Dhigu Resort & Spa, Wasserbungalows

Lokale Medien berichten, dass auf den Inseln Zonen eingerichtet werden sollen, in denen ausgesuchte Entwicklungsthemen im Mittelpunkt stehen. Dazu gehört unter anderem der Ausbau von Biosphärenprojekten.

Ausgebaut und verbessert werden sollen auch Nischenprodukte, wie das Angebot an kleineren Unterkünften und Ferienwohnungen. Zudem plant Tourismusminister Ahmed Adheeb die Schaffung von fünf künstlichen Inseln mit Golfplätzen. Quelle: Travel One